VITA – Torsten Elger
Jahrgang 1958, Abitur, Diplomkulturwissenschaftler/Humboldt Universität,
Mitglied der KSK, freelens, VG BILD KUNST

 

1981 – 1991 Künstlergruppe „FEBRUARKOLLEKTIEF“ szenografische Arbeiten, Rauminstallationen, Fassaden- und Raumgestaltungen,
1992 – 2008 Arbeit als Dozent für Computergrafikdesign in Berlin, Essen, München und am Bauhaus Dessau
1999 selbstständiger Foto-Grafik-Designer

2000 Arbeiten für größere Agenturen, Firmen und Verlage, u.a. für mauritius images, Bertelsmann; Spiegel, Welt
2006 Arbeit an hochauflösenden Real-Composings
Ab 2014 div. großformatige Fotokunstkalender
2021 Entwürfe für die Fassadengestaltung von Wärmespeichern der Stadtwerke Mannheim, Saarbrücken und Vattenfall

2021 Bildserie Höhenpunkte – Diversität von sakralen Turmbauten in Berlin

 

Awards: u.a.
2011 Kodak-Fotokalenderpreis Stuttgart
2011 Preisträger des Internationalen Kalenderpreises Japan Tokio/Osaka – Bronze
2008 Hasselbladmasters Finalist, Architekturfotografie

 

Ausstellungen:
2021 virtuelle Galerie zum Fotokunstprojekt „Höhenpunkte – Diversität sakraler Turmbauten in Berlin“
2020 virtuelle Ausstellung „Novemberreste“ + „Heavenly Places – inside & outside“
2014 „Die Lettertypen“ – Gruppenausstellung in Berlin
2013 Einzelausstellung in der Deutschen Botschaft in Kanada/Ottawa
2012 Einzelausstellung in Moskau (Deutsche Botschaft in Moskau)
2010 Gruppenausstellung 15 Jahre Haus Schwarzenberg, Berlin-Mitte
2008-2011 div. Einzelausstellungen in Rußland und 2010 in Kasachstan (Auftraggeber Auswärtiges Amt/Deutschen Botschaft)
2008 Einzelausstellung bei UNITED VISIONS in Berlin
2008 Präsentation auf der Photokina/Köln
2008 Einzelausstellung „Heavenly-Places“, MDR Funkhaus Magdeburg
2008 Portfolio in der PROFIFOTO,
2006 Einzelausstellung capgemini Deutschland
2006 Fotografiken auf Glas, Installation im Kongress Center des Biotechparks Berlin (ehem. Schering)

 

error: Content is protected !!